Gottesdienst in Coronazeiten

Mitteilung von Pfarrer G. Mleziva an die Pfarrgemeinde

Liebe Gemeinde!

So langsam kommt das Gemeindeleben wieder in Gang. Es dürfen ab jetzt wieder Gottesdienste gefeiert werden, die uns vor bislang unbekannte Herausforderungen stellen.

Am Sonntag, 10. Mai, werden wir in der Pfarrkirche in Lastrup zur gewohnten Zeit um 10.30 Uhr beginnen. Es können bis zu 100 Personen teilnehmen, die sich vorher telefonisch anmelden müssen.

Am Freitag, 8. Mai, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr können sie sich im Pfarrbüro (04472 – 322) telefonisch anmelden. Frau Nienaber wird die Namen der Anrufenden notieren und eine Liste erstellen.

In der Kirche werden die Sitzplätze in den Bänken nummeriert sein, so dass Sie dort Platz nehmen können. Die Kommunion wird den Mitfeiernden an ihren Plätzen gereicht. Die Kollektenkörbe stehen an den Eingängen.

Bevor sie in den Kirchenraum eintreten desinfizieren Sie bitte Ihre Hände an den aufgestellten Säulen.  Es werden „Ordner“ anwesend sein, die die Namenliste der angemeldeten Personen in der Hand haben.

Da das Singen nur in geringem Maß erlaubt ist, liegen Zettel auf den Plätzen aus, nur eigene Gesangbücher dürfen benutzt werden. Mundmasken sind nicht vorgeschrieben.

Die Werktagsgottesdienste finden in Lastrup und Kneheim wie gewohnt wieder statt, in Hemmelte nur am Dienstagabend um 19.00 Uhr. Auch hier ist der Sicherheitsabstand einzuhalten.

Wir müssen an diesem Sonntag Erfahrungswerte sammeln, um dann auch in den Filialkirchen wieder starten zu können.

Ob die Firmung am 7. Juni wie geplant stattfinden kann, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen, ich gehe aber davon aus, dass dieser Termin verschoben werden muss.

Die Termine für die Erstkommunionen sind in Lastrup für den 6. September und für Kneheim/Hemmelte vorgesehen. Die Eltern der Kinder sind bereits vor einigen Wochen darüber informiert worden.                                                                                                                                 Pfarrer G. Mleziva