Kinderbibeltage 2019

Am Donnerstag (10.10.) endeten die Kinderbibeltage mit einem Abschlußgottesdienst in der Kirche, der von Pater Körbes zelebriert wurde.

Vielen Dank an das gesamte Team, das die Bibeltage gestaltet hat.

Kinderbibeltage 2019
Bericht von Teamleiterin Lea Pophanken

Von Dienstag bis Donnerstag haben sich insgesamt 25 Kinder im Pfarrheim zu den diesjährigen Kinderbibeltagen getroffen. Thema war „Der kleine Botaniker und die großen Botschaften“.

Wir starteten gemeinsam mit einem Anspiel, welches von den Gruppenleitern vorgelesen wurde. Hauptfiguren waren Herr Schreber und Boto, welche sich in Herr Schrebers Schrebergarten unterhielten. Es ging hierbei um das Gleichnis des Sämannes, des Senfkorns und des reichen Kornbauerns. Danach ging es in drei kleinere Gruppen, um die Gleichnisse durch kreative Aufgaben zu vertiefen. Die Kinder lernten, dass der Ernte oft mühsame Arbeit vorrausgeht, dass Wachsen und Reifen Zeit braucht und, dass es bei allem Geschick keine Ernte-Garantie gibt, sondern alle Ernte als Geschenk an uns aus Gottes Händen kommt. Bilder von Lebensmitteln wurden zum Bild vom Reich Gottes. Einige von den kreativen Ergebnissen wurden in der Kirche aufgehangen, andere mit nach Hause genommen.

Wir kamen zwischendurch wieder zusammen, um zu spielen und zu frühstücken. Bei Spielen wie „Reise nach Jerusalem“, „Schuhsalat“ oder „Menschenmemory“ konnten sich die Kinder etwas bewegen und untereinander kennenlernen.